MENÜ

Ihr HausbooturlaubRadfahren

Zusätzlich zu Ihrem Boot können Sie bei Nicols auch Fahrräder mieten und diese mit an Bord nehmen. So können Sie auf den Treidelpfaden entlang der Flussufer radeln, auf angelegten Radwegen die Dörfer und Aktivitäten in der Umgebung erkunden oder sogar Einkaufen fahren. Hier sind einige Ideen für einen Fahrradurlaub oder ein Fahrradwochenende.

Erweitern Sie radelnd Ihren Horizont

 

Nach ein paar Stunden an Bord Ihres Hausboots bietet Ihnen ein Fahrrad an Land die völlige Freiheit, um die Region zu erkunden, um denkmalgeschützte Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und um durch die Wälder und Naturlandschaften zu fahren.

Kombinieren Sie Hausbootmiete und Radfahren, um in Ihrem Urlaub:

  • Die Umgebung der Wasserstraßen zu erkunden.
  • Auf dem Fahrrad dem Boot von Schleuse zu Schleuse zu folgen.
  • Die umliegenden Dörfer und Naturschutzgebiete zu entdecken.
  • Einkäufe zu erledigen.
  • Sich während Ihres Hausbooturlaubs sportlich zu betätigen.

 

Entdecken Sie unsere Hausboottouren

Die Ufer der Flüsse und Kanälemit dem Fahrrad entdecken

Kombinieren Sie den Spaß einer Bootsfahrt mit den Freuden einer Radtour. Besonders geeignet für Radtouren sind Fahrten auf Flüssen und Kanälen: Die Treidelpfade sind nämlich so angelegt, dass Sie die Umgebung vom Fahrradsattel aus erkunden können.

Das Anjou ist ein perfektes Ziel für Radfans: Entlang der Mayenne verläuft die "Vélo Francette", die 2017 zur besten europäischen Fahrradroute gewählt wurde.

Im Anjou

Der Canal du Rhône à Sète verläuft entlang der Mittelmeerküste zwischen Aigues-Mortes und Agde: Die Strände von Palavas-les-Flots oder Le Grau-du-Roi sind nur einen Katzensprung entfernt!

In der Camargue

Ein Klassiker unter den Radtouren ist der 250 km lange Radweg Voie Verte des Canal du Midi. Dieser wurde auf den früheren Treidelpfaden entlang des gesamten Kanals angelegt.

Im Canal du Midi

Ob Canal de Nantes à Brest, oder Canal d’Ille et Rance: In der Bretagne lassen sich die Kanäle vom Wasser, aber auch vom Ufer aus erkunden, dank des Radwegenetzes „Voies vertes“ entlang der Wasserstraßen.

In Der Bretagne

Überall können Sie die Umgebung der Wasserstraßen auf Radwegen erkunden: bei den Mecklenburgischen Seen in Deutschland, an den Ufern des Canal de Bourgogne, im Elsass und in der Franche-Comté.

In Mecklenburg

Im Burgund

In Der Franche-Comté

Das sagenunsere Kunden

"Indem wir Hausboot und Fahrräder gemietet haben, konnten wir das Beste aus unserem Urlaub herausholen! Auf dem Canal du Midi legten wir viele Stopps ein, um die malerischen Dörfer der Gegend zu erkunden, die wir sonst zu Fuß nicht hätten entdecken können! "

Alban, 38 Jahre

Bewertungen ansehen

Nicols verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.

Einverstanden ×