MENÜ

Hausboot urlaubin der Bretagne

Die Bretagne zeichnet sich vor allem durch ihre Nähe zum Meer und ihre Wassersportmöglichkeiten aus. Aber wussten Sie, dass die Bretagne auch ein ausgezeichnetes Reiseziel für führerscheinfreie Hausbootferien ist?

Suche verfeinern
Filter
0
Anzahl der Ergebnisse:
pictos-bretagne
ihr bretagne-urlaub zu wasser

Das bretonische Wasserwegenetz ist unschlagbar: Am Knotenpunkt von Erdre, Vilaine und Canal de Nantes à Brest (Nantes-Brest-Kanal) lässt sich der Charme des Landesinneren der Bretagne so richtig erleben.

Schlösser und mittelalterliche Dörfer, Fachwerkhäuser und alte Herrenhäuser, Abteien und kleine Kapellen begeistern die Kulturliebhaber; Cidre und bretonische Galettes erfreuen die Feinschmecker.

Zögern Sie nicht, die Bretagne ein Wochenende, ein paar Tage oder eine Woche lang zu erkunden. Lassen Sie sich auf einer Hausboottour von den Geheimnissen der bretonischen Geschichte verzaubern.

Hausbootferien auf dem Nantes-Brest-kanal, der Erdre und der Vilaine

Die Geschichte des Kanals:

Die Idee, einen Wasserweg durch das Landesinnere der Bretagne zu bauen, geht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Aber erst die Blockade Brests durch die Briten Anfang des 19. Jahrhunderts überzeugte Napoleon I. vom strategischen Nutzen einer Umgehung durch das Hinterland.

Die Bauarbeiten begannen 1811. 1858 weihte Napoleon III. den Kanal ein. Er öffnete damit den Weg von der Stadt Nantes durch das Landesinnere bis zum Hafen von Brest.

Heutzutage haben Angler, Spaziergänger und Sportler die Treidelpferde am Ufer abgelöst; auf dem Kanal fahren Hausboote. Der Knotenpunkt der verschiedenen Wasserwege (Nantes-Brest-Kanal, Erdre und Vilaine) bietet Ihnen zahlreiche Streckenmöglichkeiten, die Sie bestimmt davon überzeugen, häufiger einen Hausbooturlaub in der Bretagne zu buchen.

Nicols verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu.

Einverstanden ×