Teilen Sie diese Seite auf

Hausboottour ab Rogny

Unsere Hausbootbasis befindet sich in Rogny im Tal der Loire. Sie ist eine der Nicols-Hausbootbasen, die am nächsten an Paris liegt (150 km). Sie ist daher gut für ein Hausbootwochenende oder ein paar Tage Hausbooturlaub geeignet...

Weiter lesen
Rogny und ihre sieben Schleusen
Hausboot tourismus in Montargis
Flusskreuzfahrt durch die Weinberge von Sancerre und Pouilly
Kanalbrücke von Briare
Dorf Rogny Hausbootbasis Nicols
Nicols boote auf dem Kanalbrücke de Briare
Befestigungsanlage Guedelon
Guedelon
Sieben Schleusen von Rogny
Hausbooturlaub mit Nicols
Hausboottour ab628 €

Die Stärken :

  • Nähe zu Paris (2 Stunden)
  • Das Erkunden historischer Wasserwege
  • Zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten
  • Hin- und Rückfahrten, Einwegstrecken oder Schleifen
  • Die Weine von Sancerre, mit internationalem Ruf

Auf unserem Blog :

Nachdem wir einen Abschnitt des Loire-Seitenkanals in Rogny-Les-Sept-Ecluses entdeckt hatten, wollten wir ihn ab Plagny an Bord einer Quattro... Blog ansehen

Abfahrten ab der Basis von ROGNY sind vorübergehend nicht verfügbar, für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Unsere Hausbootbasis befindet sich in Rogny im Tal der Loire. Sie ist eine der Nicols-Hausbootbasen, die am nächsten an Paris liegt (150 km). Sie ist daher gut für ein Hausbootwochenende oder ein paar Tage Hausbooturlaub geeignet. Für einen längeren Aufenthalt können Sie die herrliche « Schleife Zentralfrankreichs » über das Nivernais, Burgund und das Loire-Tal wählen: drei Wochen außergewöhnliche Hausbootferien !

Wenn Sie auf dem Canal de Briare und dem Loire-Nebenkanal nach Süden fahren, treffen Sie auf reizvolle Natur und geschichtsträchtige Orte :

  • Rogny und ihre sieben Schleusen, die unter Heinrich IV. erbaut wurden.
  • Briare und ihre Kanalbrücke, die ein Werk Eiffels ist.
  • Sancerre und Pouilly, die für ihre Weinhänge weltweit bekannt sind.
  • La Charité sur Loire (Stadt des Buches) zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO als wichtige Etappe der Jakobspilgerwege.
  • Bec d’Allier: hier fließen Loire und Allier zusammen, die letzten wilden Flüsse Europas. Der Ort wurde vom WWF klassifiziert und erfreut Naturliebhaber.

Wenn Sie nach Norden auf den Canal du Loing fahren, dürfen Sie nicht Montargis, das kleine Venedig des Gâtinais, verpassen.

Sie können den Canal du Nivernais auch von der Nicols-Hausbootbasis in Plagny bei Nevers erkunden. Nicols bietet auch Einwegfahrten von Rogny nach Plagny (oder in Gegenrichtung), um noch besser die Landschaften und Sehenswürdigkeiten auf der Strecke zu genießen.

Hausboottour ab628 €

Streckenvorschläge auf dem Canal de Briare, dem canal Latéral à la Loire und dem canal du Nivernais

Wochenende 2 Tage

Route 1: Tour Gustave Eiffel

Strecke: Rogny – Châtillon sur Loire - Rogny (52km - 34 schleusen - 11h00)

  • Rogny : Die siebenstufige schleusentreppe Henri IV (32m verlängert), Washhaus, Bauwerks auf dem gelände von 7 schleusentreppe (ende juli)
  • Briare : Kanalbrücke, 1890 G.Eiffel (622m verlängert), Museum „Musée des emaux“, Museum „der beiden seewesen“
  • Châtillon-sur-Loire : Schleuse von Mantelot (zugang in der Loire), Ruinen des schlosses Gaillard aus dem 12 jh., Häuser von winzern aus dem 16 und 17 jh., Strand an der Loire, Insel sternes

Route 2: Tour venedig des Gâtinais

Strecke: Rogny – Montargis – Rogny (66km - 28 schleusen - 16h00)

  • Rogny : Die siebenstufige schleusentreppe Henri IV (32m verlängert), Washhaus, Bauwerks auf dem gelände von 7 schleusentreppe (ende juli)
  • Châtillon-Coligny : Dachboden in salz, Der burgturm und monumentale terrassen des schlosses aus dem 12 jh., Historisches museum
  • Montbouy : Ruinen eines Römischen amphitheaters, Das ursprünglich 2 ursprünglich von einem kleinen see getrennt, Nun fingerabdruck tür, Gibt es ein ursprünglich mit einem kleinen unterschied von 5,10 m
  • Montcresson : Der park Angelus Ridet (führt zum wasser hinunter, einem uberrest des alten kanals), Restaurierte waschhaus
  • Montargis : Kleine venedig des Gâtinais (grösseren kanäle, fassaden geschmückt mit blumen balkone), Museum girodet, Gerbermuseum, Kirche der Madeleine (Italienischer einfluss)

Mini-Woche

Route 1: Ausflug im zeichen des weins

Strecke: Rogny – Sancerre – Rogny (120km - 44 schleusen - 26h00)

  • Rogny : Die siebenstufige schleusentreppe Henri IV (32m verlängert), Washhaus, Bauwerks auf dem gelände von 7 schleusentreppe (ende juli)
  • Briare : Kanalbrücke, 1890 G.Eiffel (622m verlängert), Museum „Musée des emaux“, Museum „der beiden seewesen“
  • Châtillon-sur-Loire : Schleuse von Mantelot (zugang in der Loire), Ruinen des schlosses Gaillard aus dem 12 jh., Häuser von winzern aus dem 16 und 17 jh., Strand an der Loire, Insel sternes
  • Beaulieu-sur-Loire : Kirche mit herrlichen altarbild aus dem 17 jh.
  • St Satur/ St Thibault : Ehemalige abtei, Strand an der Loire, Golf 18 löchern
  • Sancerre : Der turm von lehen (spur schloss der grafen von sancerre) aus dem 14 jh., Panorama an der spitze des turmes nach 200 stufen, Spaziergang der tür von César, Talblick über dem weinbergen, Der béffroi (16 jh.), Bermerkenswerter blick der Loire, Geschäfte handwerker und künstler

Route 2: Ausflug kulturerbe

Strecke: Rogny – Nemours – Rogny (132km - 58 schleusen - 34h00)

  • Rogny : Die siebenstufige schleusentreppe Henri IV (32m verlängert), Washhaus, Bauwerks auf dem gelände von 7 schleusentreppe (ende juli)
  • Châtillon-Coligny : Dachboden in salz, Der burgturm und monumentale terrassen des schlosses aus dem 12 jh., Historisches museum
  • Montbouy : Ruinen eines Römischen amphitheaters, Das ursprünglich 2 ursprünglich von einem kleinen see getrennt, Nun fingerabdruck tür, Gibt es ein ursprünglich mit einem kleinen unterschied von 5,10 m
  • Montcresson : Der park Angelus Ridet (führt zum wasser hinunter, einem uberrest des alten kanals), Restaurierte waschhaus
  • Montargis : Kleine venedig des Gâtinais (grösseren kanäle, fassaden geschmückt mit blumen balkone), Museum girodet, Gerbermuseum, Kirche der Madeleine (Italienischer einfluss)
  • Nemours : Schloss aus dem 12 jh., Kirche St Jean-Baptise aus dem 12 jh. (Reliquien mitgebracht aus dem zweiten kreuzzug), Felsen gréau, Park, Wo sich zahlreiche felsen in den neugierigen formen aufrichten

Eine Woche

Route 1: Compostela-kreuzfahrt

Strecke: Rogny – La Charité sur Loire – Rogny (164km - 50 schleusen - 39h00)

  • Rogny : Die siebenstufige schleusentreppe Henri IV (32m verlängert), Washhaus, Bauwerks auf dem gelände von 7 schleusentreppe (ende juli)
  • Briare : Kanalbrücke, 1890 G.Eiffel (622m verlängert), Museum „Musée des emaux“, Museum „der beiden seewesen“
  • Châtillon-sur-Loire : Schleuse von Mantelot (zugang in der Loire), Ruinen des schlosses Gaillard aus dem 12 jh., Häuser von winzern aus dem 16 und 17 jh., Strand an der Loire, Insel sternes
  • Beaulieu-sur-Loire : Kirche mit herrlichen altarbild aus dem 17 jh.
  • St Satur/ St Thibault : Ehemalige abtei, Strand an der Loire, Golf 18 löchern
  • Sancerre : Der turm von lehen (spur schloss der grafen von sancerre) aus dem 14 jh., Panorama an der spitze des turmes nach 200 stufen, Spaziergang der tür von César, Talblick über dem weinbergen, Der béffroi (16 jh.), Bermerkenswerter blick der Loire, Geschäfte handwerker und künstler
  • La Charité-sur-Loire : Brücke St Pierre aus dem 16 jh., Basilika Notre Dame (romanische architektur, anfang des 8 jh.), Wichtige etappe auf dem weg der wallfahrt zu St Jacques de Compostelle, Spaziergang der stadtmauern

Route 2: Fahrt zur Seine

Strecke: Rogny – Moret sur Loing – Rogny (168km - 72 schleusen - 42h00)

  • Rogny : Die siebenstufige schleusentreppe Henri IV (32m verlängert), Washhaus, Bauwerks auf dem gelände von 7 schleusentreppe (ende juli)
  • Châtillon-Coligny : Dachboden in salz, Der burgturm und monumentale terrassen des schlosses aus dem 12 jh., Historisches museum
  • Montbouy : Ruinen eines Römischen amphitheaters, Das ursprünglich 2 ursprünglich von einem kleinen see getrennt, Nun fingerabdruck tür, Gibt es ein ursprünglich mit einem kleinen unterschied von 5,10 m
  • Montcresson : Der park Angelus Ridet (führt zum wasser hinunter, einem uberrest des alten kanals), Restaurierte waschhaus
  • Montargis : Kleine venedig des Gâtinais (grösseren kanäle, fassaden geschmückt mit blumen balkone), Museum girodet, Gerbermuseum, Kirche der Madeleine (Italienischer einfluss)
  • Nemours : Schloss aus dem 12 jh., Kirche St Jean-Baptise aus dem 12 jh. (Reliquien mitgebracht aus dem zweiten kreuzzug), Felsen gréau, Park, Wo sich zahlreiche felsen in den neugierigen formen aufrichten
  • Moret-sur-loing : Gestärkte stadt, Kirche Notre Dame, Ehemalige burgturm aus dem 12 jh., Haus von Clémenceau „la grande batelière“, Stadttore, Haus des malers Impressioniste Sisley, Museum von gerstenzucker

*Tourenvorschläge: unverbindliche Information
Hausboottour ab628 €

Brauchen Sie Informationen über Ihr Ziel? Denken Sie an die Flusskarte vor Ihrer Abfahrt!

Karte Loiretal + legenden
Hausboottour ab628 €
Hausboottour ab628 €
Die Adresse ist nicht korrekt
Drucken
(von 0-16 Jahre)

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie auf hausboot-nicols.de surfen, akzeptieren Sie diese Cookies. Mehr Info

Karte Loiretal + legenden